Stand: 11. August 2006

ACK Jugend Jagstausflug 2006

22.-23 Juli 2006

 

 

Am Samstag, den 22.Juli hat sich die ACK-Jugend um 10Uhr am Kulturhaus getroffen um gemeinsam nach Dörzbach an die Jagst zu fahren.

Es dauerte nur eine gute Stunde bis wir den schönen Badeplatz erreicht hatten. Da wir schon so früh am Tag dort waren, konnten wir uns die wenigen Schattenplätze direkt an der Jagst reservieren. Badeanzug/Badehose an und los ging die Planscherei. Ein paar sprangen direkt ins Wasser, andere benutzten ein Schlauchboot um sich dem Wasser anzunähern.

 

 

 

Genau der Gesichtsausdruck war es, bei dem sich Rüdiger die gefährliche Jagst - Tal - Zecke (so nennen die Dörzbacher einen Spreissel) eingefangen hat.

 


(Simone und Rüdi sitzen beide auf extrem uncoolem Stuhl!)

 

Wer nicht in das Wasser wollte, so wie Daniela, hat sich in die Sonne gelegt um schön braun zu werden, um zu schlafen, hat gelesen oder miteinander geplaudert. Obwohl die Sonne schien und es sehr heiß war, regnete es trotzdem für kurze Zeit. Da schon 17 Uhr war, und das Abendessen um 18 Uhr auf uns wartete, machten wir uns auf den Weg zu unserem Heuhotel in Dörzbach, bei der Herbergsfamilie Hirsch. Noch vor dem Abendessen richteten wir unsere Schlafplätze auf dem Heuboden ein, da es in diesem Raum kein Licht gab. Nach dem Essen verbrachten wir den Abend im Freien und spielten „Outburst“ und „Tabu“ .

 

 

Nach einer schönen Nacht im Heu, konnten wir uns ausgeruht ans Frühstücksbuffet begeben. Während dem Essen konnte man durch ein kleines Fenster in den Stall schauen und die Kühe beobachten. Nach dem Frühstück mussten wir uns aber auch schon wieder auf den Heimweg machen, da einige ACK´ler Mittags einen Auftritt hatten.

 

 

Das Wetter hat gut mitgespielt, das Essen und die Schlafgelegenheit waren sehr gut ausgesucht. Deshalb freuen wir uns schon auf unsere nächste Freizeit.

 

 

 

Rechtschreibefehler bitte an Michael