Menü  

   

(sh) Gut gelaunt und mit vollem Elan startete das 2. Orchester in das Jahr 2020. Durch die Winterpause gestärkt und nach nur einer Probe, hieß es Vollgas vorraus und startklar sein für den Auftritt am 19.01.2020. Bei den Spielern kamen schnell Fragen auf wie "Schafft mann das mit nur einer Probe?" "Kann man das überhaupt so schnell stemmen?" "Haben wir genug Stücke zum Spielen?" Doch in seiner gewohnten lockeren und entspannten Art gab Dirigent Klaus-Jürgen Walter seinen Spielern schnell zu verstehen, dass man sich darum keine Sorgen machen braucht. In der Probe einmal geübt und im Konzert sechs Tage danach umgesetzt wurden Stücke von A bis E dargeboten. A für ˋAbba-Best ofˋ, B für ˋBrazilˋ, C für ˋCaramberˋ, D für ˋDie Schöne und das Biestˋ, E für ˋEviva Espaniaˋ und zum Schluss ˋMit 66 Jahrenˋ von Udo Jürgens. Die Zuschauer waren überaus begeistert, summten mit, wippten in ihren Stühlen hin und her und applaudierten. Schlussendlich wurde das 2.Orchester sogar gleich wieder für das Sommerfest angagiert.